Restaurant – Tipps: Bebras Hessischer Hof

Sie kennen das? Ein Freund, oder Tourist spricht Sie an und fragt, wo man in der Region gut essen kann. Und Ihnen fällt partout wieder kein guter Tipp ein. Deshalb geben wir Ihnen auf den nächsten Seiten den ein oder anderen wertvollen Restaurant-Tipp. Diese Tipps sind eine Empfehlung der EssensArt-Redaktion – Restaurants, die wir Ihnen mit gutem Gewissen empfehlen.

Bebras Hessischer Hof

Die gute Stube

Mal ehrlich! Wer denkt bei Bebra schon an doppelte Entenkraftbrühe und gefüllte Wan-Tan Säckchen, Karotten-Orangenschaum-Suppe mit gebratenem Kalbsbäckchen, Hirschrücken unter der Macadamia-Walnusskruste oder Saltimbocca von der Entenbrust? In Bebras Hessischen Hof, dem Betrieb mit vielen Gesichtern, findet der Gast das saftige Schnitzel ebenso wie Perlhuhnbrust und Zwiebelrostbraten, geschmorte Rinderroulade und Ahle Wurscht oder Weckewerk. Möglich macht das der engagierte Koch und einfallsreiche Gastronom Thorsten Rehs, der dem elterlichen Betrieb seit zehn Jahren behutsam neues Leben einhaucht. Dabei hatte der Gastwirtssohn eigentlich ganz andere Ambitionen. Und so findet der Gast unter dem Dach des Superior-Hotels Hessischer Hof die Gaststätte „zum Bierwirt“ mit gut bürgerlichem Angebot und nebenan die Hausmannskost für Feinschmecker und den täglichen Gaumenschaus.

Bebras Hessischer Hof
Kasseler Straße 4 · 36179 Bebra · Telefon: 06622 – 936 0
www.bebras-hessischer-hof.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>