Weihnachtliches Hohenhaus

Die romantische Kulisse des ehemaligen Ritterguts Hohenhaus ist am dritten Adventswochenende wieder Rahmen für einen stimmungsvollen Erlebnis-Weihnachtsmarkt. Im malerischen Ambiente des über 400 Jahre alten Anwesens bieten Kunsthandwerker in der beheizten Scheune an rund 40 Verkaufsständen ihre Waren zum Kauf an. Eigeninitiative ist beim Kerzenziehen und Vogelhäuschen basteln erwünscht. Neben Holz- und Steinprodukten, Keramik und Schmuck und vielerlei weihnachtlichen Dingen mehr, stehen selbstverständlich auch kulinarische Köstlichkeiten aus der Region zur Auswahl. Ziegenkäseprodukte, Honig und Wildspezialitäten locken zum Probieren und der vor acht Jahren von Hotelgeschäftsführer Hannes Horche und Gutsverwalter Stephan Boschen ins Leben gerufene Markt, zieht jedes Jahr Besucher von nah und fern in seinen Bann. Sie genießen neben der besonderen Atmosphäre und weihnachtlicher Musik ein Gläschen Glühwein, gebrannte Mandeln und die bereits zur Tradition gewordenen, köstlichen Wildgrillwürstchen.
Ein ganz besonderes Highlight ist eine Kutschfahrt durch das herrliche Anwesen, dessen 26 Landhotel-Zimmer höchsten Standards entsprechen und dessen Restaurant aufgrund seines ausgezeichneten kulinarischen Angebots als erste Adresse für Feinschmecker gilt.

Traditioneller Weihnachtsmarkt am Samstag, dem 11. Dezember 2010
von 11.00 bis 21.00 Uhr, sowie am Sonntag, dem 12. Dezember 2010
von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>